>Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345


geplante Spieltage der Bezirksliga:

27.10.2019, 24.11.2019, 08.12.2019,
19.01.2020, 09.02.2020, 01.03.2020 und 29.03.2020

 

geplante Spieltage der Bezirksklasse:

29.09.19, 27.10.2019, 24.11.2019, 08.12.2019,
19.01.2020, 09.02.2020, 01.03.2020, 29.03.2020, 17.05.2020


Die Turnierordnung des Schachbezirks Nord vom 23.8.2019
findet man auf der Seite

http://www.schachbezirk-nord.de/?page_id=45


Alle Tabellen und Paarungen auf 
https://schachverband-sh.de/de/clm-2019


Ehrung 100 Jahre SSV am 8. Nov 2019​


24. Nov 2019
Husumer SV - SSV 1  1,5 -4,5

24. Nov 2019
SSV 2 - SC Tönning  2,0 - 2,0


27. Okt 2019
SV VHS Rendsburg - SSV 1  1-5  


29. Sep 2019
Husumer SV 3 - SSV 2   1,5 - 2,5


31. August 2019 Simultanschach im Schleicenter​


100 Jahre Schleswiger Schachverein

Feierstunde im Michaeliszentrum

„21. Februar 1919: Gründungsdatum des Schleswiger Schachvereins“, so war es auf der Homepage des Vereins zu lesen und das sollte gefeiert werden. Daher hatte Vorsitzender Mike Bunke zum 100jährigen Jubiläum geladen – und viele Mitglieder, Freunde und eingeladene Gäste kamen. Die Räumlichkeiten am Michaelisberg in Schleswig waren festlich geschmückt, alle Plätze waren besetzt, ein würdevoller Rahmen für einen besonderen Anlass. Auch befreundete Vereine waren vertreten, Delegierte aus Flensburg, Husum und Eckernförde überbrachten Grüße.

Als erster Gastredner freute sich Pastor Dr. Michael Dübbers, Hausherr am Michaelisberg , dass sein Haus den Schachverein beherbergt und wünschte den Brettsportlern alles Gute. Wie bei anstrengenden Bibelarbeiten seien auch beim Schach größte Aufmerksamkeit und Konzentration gefragt.

Nächste Gratulantin war die Vizepräsidentin des Landessportverbands, Doris Birkenbach. Sie verwies auf die vielen Schulkooperationen, die der Schachverein mit den Schleswiger Schulen pflegt. Mit Grüßen des Präsidenten des Landessportverbands übergab sie eine Ehrenurkunde und den Ehrenschild des Landessportverbands.

Rainer Detlefsen, Vorsitzender des Kreissportverbands, nahm das Stichwort auf und verwies auf die große gesellschaftliche Bedeutung, die Sportvereinen generell zukommt. Er betonte dabei den sportlichen Aspekt des Schachs, wo Ausdauer und Fitness für eine lange Partie unerlässlich sind. Eine Präsent und eine Ehrenurkunde rundeten seine Laudatio ab.

Rüdiger Schäfer, Präsident des Landesschachverbands, wünschte dem Verein für die Zukunft alles Gute, als Präsent überreichte er eine elektronische Schachuhr.

Anschließend gab es bei Kaffee, Kuchen und Fingerfood – alles in Eigenregie von Vereinsmitgliedern organisiert – ausgiebig Gelegenheit zum Plaudern und Fachsimpeln.

Die Stadt Schleswig sah sich leider nicht in der Lage - trotz sehr rechtzeitiger Einladung – einen Vertreter zur Feierstunde „ihres“ Schachvereins zu entsenden.


Schleswiger beim Schachturnier „Kieler Open 2019“

Vom 27. Juli bis 2. August gab es für drei Schleswiger Schachspieler 9 lange Partien zu spielen. mit Zeitzuschlag konnte eine Partie bis zu 4 Stunden dauern und dies wurde auch einige Male genutzt. Insbesondere tat dies Reiner Gombert, der in der A-Gruppe mit 88 Teilnehmern kämpfte. Hier spielten unter anderen Meistern auch 4 Großmeister und eine Großmeisterin. Mit dem 50. Platz und 4 Punkten erreichte Gombert weit mehr, als der Wertungsunterschied zu seinen Gegnern erwarten ließ.

Für eine Überraschung sorgte der 14-jährige Matthes Bendixen, der zum ersten Mal in Kiel teilnahm. Die B-Runde ist für Wertungsziffern bis 1700 reserviert. Mit 7,5 aus 9 Punkten gewann er die Runde und ließ erfahrene Wettkampfspieler mit einem Punkt Vorsprung hinter sich. Dadurch ist seine Wertungsziffer auf 1759 geschnellt, so dass er nächstes Jahr in der A-Gruppe spielen muss. Da er mit seinen Erfolgen der letzten Saison nun auch in den Landeskader D2 aufgenommen wurde, darf man noch einiges von ihm erwarten.

Der Dritte im Bunde war Vereinsvorsitzender und Jugendwart Mike Bunke, der mit 3,5 Punkten und dem 56. Platz in der B-Runde nicht zufrieden war.

Am Dienstag, 13. August um 18.00 Uhr beginnt das Vereinstraining für die neue Saison im Gemeindezentrum, Bismarckstr. 12b. Dazu sind Anfänger und Neueinsteiger herzlich eingeladen.

(Dies war für die "Schleswiger Nachrichten" gedacht, wurde aber nicht gedruckt.)


12. Mai 2019
SSV1-TSV RW Niebüll  5,5-2,5


12. Mai 2019
SG TSG Scheersberg/Kappeln-SSV2  1,5-3,5

 


24. Mär 2019
SV VHS Rendsburg2 - SSV1  3,0-5,0

 


24. Mär 2019
SSV2 - SC Tönning 0,0-5,0

 


24. Feb 2019
SSV1-Flensburger SK2 6,5-1,5

 


 24. Feb 2019
SSV2-MTV Leck2  1,0-4,0

 


20. Jan 2019
Schleispringer Kappeln-SSV1 4,0-4,0

 


20. Jan 2019
Flensburger SC3-SSV2 2,0-3,0

 


Nachrichten 2017-2018